Gratis bloggen bei
myblog.de

Biografie

EDWARD SPELEERS

Edward John Speleers (häufig auch Ed genannt) ist das jüngste Kind von John Speleers. Seine Mutter lebt in Spanien. Sein Bruder heißt Mel.

Bereits 2005 versuchte Speleers, Hauptdarsteller eines Fantasyfilms zu werden, doch beim Vorsprechen zu Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia unterlag er Jaxin Hall und William Moseley. Ein Jahr später hatte er mehr Erfolg und wurde aus 180.000 Kandidaten für die Rolle des Eragon, des Haupt- und Titelhelden des Fantasyfilms Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter ausgewählt. Schauspielerische Erfahrung besaß Speleers nur durch Schulaufführungen.

Vor allem unter britischen Fans sorgte ein Artikel der Zeitschrift The Sun vom 29. Januar 2007 für großes Entsetzen. Darin hat ein Fotograf Ed Speleers auf einer Baustelle fotografiert, wie der mittlerweile 19-jährige Brite damit beschäftigt ist, eine mit Schnee und Eis bedeckte Wand mit Hammer und Beitel zu bearbeiten. Obwohl sein Management nicht näher darauf eingeht, gibt es Spekulationen, wonach Ed nach seinem Debüt als Eragon keine weiteren Filmangebote mehr erhält und seine Karriere als Schauspieler beendet sei. Lediglich sein Großvater dementiert die Gerüchte und meint, dass Ed ihm zugesandte Drehbücher lese, nach wie vor Interviews gebe und dass der Job beim Bau nur einige Wochen dauern sollte.

Ed Speleers wurde 2007 für den Saturn Award in der Kategorie Bester Hauptdarsteller eines Spielfilms nominiert.

 

Quelle: wikipedia.de

28.4.07 21:53